Herzlich willkommen im Tennisclub Wedel e.V.

 

 

 

 

Schöne Beiträge in dieser Zeit
Liebe Mitglieder und Freunde des TCWs,

wir befinden uns in einer ungewissen Zeit mit vielen Fragen.  
Gerade ist aber auch die Zeit dafür, sich auf schöne Dinge zu konzentrieren, die man gerne macht, doch sonst nicht die Zeit dazu findet.

Wir haben  schöne Beiträge von Mitgliedern  bekommen, die wir gerne mit Euch teilen wollen.

Außerdem möchten wir  auch Euch die Möglichkeit geben, uns Eure Beiträge zu senden, damit wir sie teilen können.


Wir wünschen Euch eine ruhige und besonnene Zeit
und natürlich das Wichtigste: Gesundheit!


Euer Vorstand
 

 


 

Gedanken eines langjährigen Mitglieds…

 

Der Himmel ist so strahlend blau, die Luft mild, die Magnolienbäume strotzen nur so voller Blüten, die Natur zeigt uns ihre volle Schönheit nach den gefühlt unendlichen Regentagen des vergangenen Winters. Wir alle wären jetzt bereit, den Frühling zu genießen und uns auf die kommenden Wochen zu freuen.

Aber irgendwie ist da ja Corona. Dieses unsichtbare, unheilvolle, unbekannte Teilchen. Es nimmt uns mit Macht unser selbstbestimmtes Leben. Die Freiheit, das zu tun was uns Spaß bringt, ist auf ein Minimum beschränkt. Es wäre müßig alles aufzuzählen, was wir nicht dürfen. Mittlerweile weiß das wohl jeder. Existenzängste schweben über uns, werden wir gesund bleiben, schaffen wir das überhaupt alles? Wir werden mit Informationen überhäuft und wissen doch nicht wirklich, was ist richtig oder falsch. Es wird noch eine lange Zeit dauern, bis wir das beurteilen können. Trotzdem bin ich sicher, dass die Leute, die jetzt Entscheidungen für unser aller Wohl treffen, das Richtige tun. Ich möchte nicht mit Ihnen tauschen.

Gezwungenermaßen hat ein großer Teil unserer Bevölkerung jetzt mehr Zeit. Der Terminstress, ob beruflich oder privat, ist nicht mehr unser Problem. Jetzt ist eher die Frage zu beantworten, was mache ich mit dieser Zeit. Und trotz aller Widrigkeiten dieser Krise gibt es da doch viele Möglichkeiten. Wir unterhalten uns mehr, selbst lange Telefongespräche sind wieder möglich, wir gehen spazieren, auch Kinder lernen dies wiederkennen, wir entschleunigen, ganz alltägliche Dinge bekommen wieder eine Bedeutung. Wir hinterfragen unsere Verhaltensmuster, jetzt rücken auf einmal die kleinen Dinge des Lebens wieder in den Vordergrund.

Ich bin gespannt, was sich nach Corona an Veränderungen mit in die Zukunft nehmen lässt und hoffe, dass es viele sein werden. Was ich mir aber auch sehr wünsche ist, dass unser Tennisclub nach Corona wieder der Anlaufpunkt wird, der er mal war, dass unser Verein diese Krise meistert und uns auch in Zukunft Gemeinsamkeit und Geselligkeit, spannende Wettkämpfe und die Bewegung an der frischen Luft ermöglichen kann. Ich bin überzeugt, dass dies schwer wird und ich bin auch davon überzeugt, dass wir das nur gemeinsam schaffen können. Ich wollte mich vor drei/vier Wochen passiv melden, da ich die nächsten Monate keinen Sport treiben darf. Ich habe diesen Gedanken verworfen, ich weiß, dass der Verein jeden Euro braucht, um dieses Jahr zu überstehen. Ich gehöre zu den glücklichen Menschen, die sich keine Sorgen um ihr Einkommen machen müssen. Vielen in unserem Verein geht es ebenso, vielen aber auch nicht. Ich wünsche mir, dass wir die Solidarität zeigen, die notwendig ist, um das Mittel zu finden, bald wieder in gewohnter Weise der gelben Filzkugel nachzujagen und wieder unsere Gemeinschaft genießen zu können.

Bleibt gesund oder werdet schnell wieder gesund, lasst Euch nicht unterkriegen, diese Zeit geht vorbei und jeder von uns kann viel dafür tun, das zu schaffen.



Lieber Vorstand,
der Beitrag auf unsere Homepage hat mich sehr berührt! Vielen Dank an den Verfasser/In! Sehr, sehr schön geschrieben!
Das hat mich bewogen, auch einen kleinen Teil dazu beizutragen! Aktuell kann ich selbst unseren geliebten Tennissport nicht ausüben. Aus diesem Grunde habe ich mich passiv gemeldet. Dieses möchte ich ab sofort wieder ändern. Bitte führt mich wieder ab sofort als aktives Mitglied und bucht den regulären Beitrag wieder ab!
Ich wünsche allen eine gute Zeit und bleibt gesund! Auf ein Wiedersehen im Club!














#gemeinsamdurchturbulentezeiten
!!! Vorübergehende Schließung des Vereins bis mindestens 20.04.2020 !!!

Liebe Mitglieder,

in der derzeitigen Situation hinsichtlich der rasanten Entwicklung des Corona Virus (SARS-19) gilt es spätestens ab jetzt Zusammenhalt und gemeinsame Stärke zu beweisen. Wir möchten mit dem folgenden Aufruf genau dazu appellieren und bitten euch die folgenden Informationen und Verhaltenshinweise ernst zu nehmen und penibel zu beachten. Damit schützt ihr nicht nur euch selbst, sondern alle Menschen in eurem und unserem Umfeld. Auch wenn ihr nicht zu dem gefährdeten Personenkreis gehört, denkt an eure Mitmenschen.

Aufgrund des Erlasses des Landes Schleswig-Holstein* informieren wir euch heute über die 

 

!!! vorübergehende Schließung des Vereins bis mindestens 20.04.2020 !!!

 


Der Punktspielbetrieb ist vom HTV bis auf weiteres ausgesetzt. Information zur Fortsetzung folgen bei Zeiten.
Das Vereinsjugendtraining findet mindestens bis zum Ablauf der Osterferien nicht statt.
Die Kinder werden während der Zeit auch nicht betreut.
Weiteres Vereins- und Privattraining findet ebenfalls nicht mehr statt.


 

Allgemeine Verhaltenshinweise:

 


 

Verzicht auf direkten Kontakt – Abstand halten

 

Herzliche Begrüßungen, Handshakes und Abklatschen tunlichst vermeiden.
Bleibt einander fern und haltet größtmöglichen Abstand.


 

Hygienemaßnahmen

 


Niesen und Husten sollten in die Armbeuge geschehen.
Bitte seid gründlich und wascht euch regelmäßig mit ausreichend Seife und desinfiziert euch und Gegenstände in eurer Umgebung.
Lüftet Räume regelmäßig in denen ihr euch aufhaltet.


 

Bei Wiedereröffnung bitten wir folgende Personen unsere Anlagen nicht zu betreten:

 

Kinder & Erwachsene, die positiv auf das Corona Virus (SARS-19) getestet wurden.
Kinder & Erwachsene, deren Familienmitglieder als Verdachtsfälle geführt werden.
Kinder & Erwachsene, die sich innerhalb der letzten 14 Tage in einem Risikogebiet entsprechend der aktuellen Festlegung durch das Robert Koch-Institut (RKI) aufgehalten haben. Ausreichend ist, dass die Festlegung des Gebietes als Risikogebiet durch das RKI innerhalb der 14-Tages-Frist erfolgt. Die Risikogebiete sind unter http://www.rki.de/covid-19-risikogebiete tagesaktuell abrufbar.
Kinder & Erwachsene, die Kontakt mit Personen aus Risikogebieten hatten.

Der Ansteckungsverdacht besteht, wenn eine Person dort mindestens einen 15-minütigen Kontakt zu einer anderen Person im Abstand von weniger als 75 cm hatte. Dieses Kriterium grenzt deshalb den Aufenthalt von der bloßen Durchreise ab.

 

Wir bitten euch, liebe Mitglieder und Freunde unseres Sportvereins, uns bei unserer Vorsorge zu unterstützen, sich dringend an diese Anweisungen zu halten und nicht fahrlässig zu handeln.

 


Wir schaffen es mit einem verantwortungsbewussten Umgang diese schwierige Situation bestmöglich zu meistern und wünschen uns, dass alle gesund und munter im Sommer wieder aufschlagen können.

 

Der Vorstand

 



 

 


 








Aufruf zum Arbeitsdienst 

Im März und im April findet unser Arbeitsdienst wieder statt.

Alle Daten könnt ihr dem Dokument entnehmen. 

Wir freuen uns auf eine rege Beteiligung! 



 Ihr könnt nun die aktuelle Liste der zu leistenden und

 geleisteten Stunden unter Downloads einsehen.



Hallenbuchung 2019/2020




Clubmeisterschaften 2019

Die Siegerinnen und Sieger stehen fest!


  Dieses Jahr hatten wir viele Teilnehmer in vielen verschiedenen Altersklassen.

  Alle hatten viel Spaß und gingen mit einem guten Ehrgeiz an den Start, ob K.O.- oder Gruppensystem.

Dabei gab es auch die eine oder andere Überraschung, wo sich jüngere Spielerinnen und Spieler 

gegen die Erfahreneren durchgesetzt haben. Durch die gute Laune und die vielen Zuschauer war 

einfach ein großartiges  Ambiente auf unserer Anlage!  Nach ca. 1  1/2 Wochen standen dann die 

Siegerinnen und Sieger fest. Bemerkenswert waren vor allem die Doppelpaarungen, 

bei denen Jung und Alt zusammen angetreten sind.


Nun zu den Siegerinnen und Siegern:


U12 m

1. Niels Radtke (links)

2. Erik Korotkov (rechts)


U14 m

 1. Tristan Kaben (oben)

2. Malte Thon


 U18 w

1. Jette Seidel

2. Hanna Bahde


 U18 m

 1. Janko Seifert (rechts)

2. Jan-Phillip Schiefer (links)


 Damen

1. Julia Maaß (rechts)

2. Mia Meyer (links)


Damen Nebenrunde

 1. Paula Nagel (links)

2. Marit Bahde (rechts)


Damen 40

1. Nicole Lüders

2. Gabi Pfeiffer


 Herren

1. Ali Seeger

2. Phillip Wraske (links)


Herren Nebenrunde 

1. Jan-Phillip Schiefer (links)

2. Erik Pfeiffer-Pietzka (rechts)


Herren 40 

1. Charles Bünger (links)

2. Mario Mercuri (rechts)


Damendoppel

(von links nach rechts)

1. Lilli Ehrhardt/Louisa Klindworth

2. Marit Bahde/Milena Mensch


 Herrendoppel U80

(von links nach rechts)

1. Jan-Niklas Nagel/Jonas Mensch

2. Phillip Niemax/Stefan Fasthoff


Herrendoppel U80 Nebenrunde

 Erik Pfeiffer-Pietzka/Charles Bünger


Herrendoppel Ü80

1. Helge Steinmetz/Jeroen Hooghiemstra

2. Gunter Mensch/Axel Lemmerz


Mixed-Doppel 

1. Jasmina Freundt/Phillip Wraske

2. Mia Meyer/Stefan Fasthoff


Mixed-Doppel 70

1. Gabi Pfeiffer/ Ben Press

2. Birgit Löchel/Volker Boje


     Hier sind die Ansetzungen für die Clubmeisterschaften...





 Unser Instagram-Account

 Der TC Wedel e.V. ist nun auch bei Instagram!

 Klickt für einen Eindruck gerne auf die Fotos unten oder besucht uns bei Instagram direkt.

 


       Brückenturnier  2019

 

Am 21.Juli 2019 fand bei uns das traditionelle Brückenturnier der Nachbarvereine TC Aue und TC Wedel statt. Trotz Ferienzeit kamen bei gutem Wetter um 11 Uhr 23 gut gelaunte Tennisfreunde aus beiden Vereinen zusammen, die bis  in den Nachmittag hinein bis zu fünf Runden Doppel und Mixed spielten.

 

 

Nach spannenden Matches mit teils spektakulären Ballwechseln standen die Endspielteilnehmer fest. Hier setzten sich Anja (TC Aue) und Erik (TC Wedel) mit 6:3 gegen Petra (TC Wedel) und Martin (TC Aue) durch. Das Siegerpaar darf sich über eine kostenlose Trainerstunde bei Alex Radtke freuen. Die Unterlegenen erhielten als Trostpreis eine Dose Bälle. Ebenso wurde der jüngste Teilnehmer, der 8jährige Moritz vom TC Aue, für seine tolle Performance mit einer Dose frischer Bälle bedacht.

 


 

                                  Wir freuen uns schon auf das nächste Jahr, wenn das Traditionsturnier bei hoffentlich reger Beteiligung wieder beim TC Aue stattfindet.                 Gabi Pfeiffer / Manfred Rosemann (Turnierleitung)


 

Unsere Gastronomie

  

Unser Gastronom Takis ist telefonisch neu erreichbar:

Clubhaus (während der Öffnungszeiten):  04103-97 99 8

Mobil: 0176-45 21 24 88

Die Öffnungszeiten unserer Gastronomie während der Sommersaison:

Montag – Freitag                            15:00h – 23:00h

Wochenende + Feiertag               10:00h – 23:00h

Mit sportlichen Grüßen

Tennis-Club Wedel e.V.